Logos Niedersachen klar Logo

Jüdisches Museum im Ausstellungszentrum Hinter Aegidien

Ort der Erinnerung


Es ist das weltweit älteste Jüdische Museum. Seinen Standort hat das Museum in den historischen Gebäuden des Ausstellungszentrums Hinter Aegidien.

Die Judaica-Sammlung gehört zu den historisch bedeutendsten Sammlungen in Deutschland. Sie wurde als öffentliche Sammlung des Hofjuden Alexander David (1697 - 1765) bereits seit 1746 gezeigt und war seit Gründung des Museums von 1891 bis Ende 1944 Teil der Dauerausstellung. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte wegen der räumlichen Gegebenheiten erst im Zusammenhang mit dem Umzug des Braunschweigischen Landesmuseums in das Vieweghaus am Burgplatz die Voraussetzung dafür geschaffen werden, ab 1987 das Jüdische Museum erneut zu präsentieren.

Die Inneneinrichtung der Hornburger Synagoge steht heute im Mittelpunkt der Dauerausstellung. Dieser Ausstellungsbereich wird durch eine Vielzahl von Objekten aus dem religiös-kultischen Bereich ergänzt. Zudem werden historische Themen der jüdischen Kulturgeschichte dokumentiert. So wird die Entwicklung des Reformjudentums des 19. Jahrhunderts etwa durch Quellen der Samsonschule in Wolfenbüttel, der Jacobson-Schule in Seesen oder durch Zeugnisse des Landesrabbiners Levi Herzfeld, der sich für die innerjüdischen Reformen einsetzte und eine der Rabbinerkonferenzen in Braunschweig organisierte, vermittelt. Arbeiten des bekannten und zuletzt in Braunschweig lebenden Künstlers Ephraim Moses Lilien (1874 - 1925) verweisen auf die zionistische Bewegung. In der vorerst letzten Abteilung der Dauerausstellung im Jüdischen Museum wird mit dem Hinweis auf das Konzentrationslager Bergen-Belsen der Massenmord an den Juden durch nationalsozialistischen Gewaltherrscher thematisiert. Zu den besonderen Quellen gehören jene Zeugnisse, die auf die Zeit nach der Befreiung des Lagers hinweisen.

Inneneinrichtung der Hornburger Synagoge im Jügischen Museum

Inneneinrichtung der Hornburger Synagoge im Jüdischen Museum

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln